Ist Ionos WordPress Hosting günstig? auf meinekleinetestseite.de

Ist Ionos WordPress Hosting günstig?

WordPress ist das am häufigsten eingesetzte CMS weltweit. CMS steht für Content-Management-System, also ein Verwaltungssystem für den Inhalt einer Website. WordPress bietet dazu ein sogenanntes Backend, in dem man die Texte, die später auf der Website dargestellt werden sollen, erstellt und bearbeitet. Man braucht für die eigentliche Darstellung kein, oder zumindest nur sehr wenig Wissen über die Technik. HTML, CSS, Javascript und alle anderen Fachbegriffe kann man ruhig vergessen, wenn man auf WordPress setzt. Das gilt allerdings erst ab dem Zeitpunkt, ab dem WordPress am Webserver läuft. Dazu braucht man einen Hoster, der die Grundvoraussetzungen bietet. Die Installation ist grundsätzlich sehr einfach. Einfacher ist es, wenn man sich für einen WordPress Hosting entscheidet. Damit ist nicht nur sichergestellt, dass der Server alles bereitstellt, was das CMS braucht. Oft bieten solche Hoster dann auch die Möglichkeit, WordPress mit einem Klick zu installieren. Bei der Suche nach einem günstigen Hostinganbieter stößt man immer wieder auf verschiedene Angebote. Eines dieser Angebote, nämlich das Ionos WordPress Hosting, haben wir uns etwas genauer angesehen. Ist das Ionos WordPress Hosting günstig?

WordPress

Auf Platz 2 der Content-Management-Systeme findet sich Shopify. Die kanadische E-Commerce-Lösung richtet sich an Unternehmen, die einen Webshop betreiben wollen. Mit einem Marktanteil von 6,6 % ist die Software aber weit abgeschlagen. Am ersten Platz findet sich souverän das kostenlose CMS WordPress. Beeindruckende 64,8 % zeigen deutlich die marktbeherrschende Stellung. Auch meinekleinetestseite.de läuft unter WordPress. Sowohl das System selbst, als auch eine Fülle an Design-Themes und Plugins stehen kostenlos zur Verfügung. Mit WooCommerce lässt sich WordPress zu einem mächtigen Webshop ausbauen und vom Forum, über Blogs bis hin zu professionellen Firmenwebseiten lässt sich damit nahezu alles realisieren. Klar also, dass es eine große Menge an Hostern gibt, die um die Gunst der Webseitenbetreiber buhlen. Klar, dass die auch spezielle Hosting-Pakete für WordPress anbieten und verständlich, dass sie mit offensiver Werbung und verlockenden Angeboten Kunden gewinnen wollen.

Ist Ionos WordPress Hosting günstig? auf meinekleinetestseite.de
WordPress ist zurecht das beliebteste Content-Management-System weltweit

Ionos

Das Ionos WordPress Hosting ist aktuell in aller Munde. Das deutsche Unternehmen war bis 2018 unter dem Namen 1&1 bekannt. Im bekannten Logo von 1&1 findet sich immer noch als kleiner Zusatz „by 1&1“ neben dem Ionos-Schriftzug. Aktuell wirbt Ionos mit einem günstigen Webhosting Tarif. Für nur einen einzigen Euro pro Monat kann man seine, auf WordPress basierende Website bei Ionos hosten lassen. Ein verlockendes Angebot, mit dem kaum ein seriöser Hoster mithalten kann. Für 1 € monatlich bietet Ionos das Business-Paket für 12 Monate an. Neben dem Essential und dem Unlimited Paket, richtet sich das Business-Paket an kleine Unternehmen. Sehen wir und das Angebot im Detail an. Das Ionos WordPress Hosting bietet ein Managed WordPress-Projekt inkludiert an. Die Installation läuft automatisch ab und man muss nur ein paar Eckdaten, wie den Namen der Website angeben. Für Anfänger wird auch ein 51 Seiten starkes E-Book angeboten, das nicht nur die Einrichtung, sondern auch die Bedienung, Plugins und Konfiguration, sowie Tuning behandelt. Mit 100 GB Speicherplatz auf SSD-Laufwerken findet man mit normalen Blogprojekten leicht das Auslangen. Lediglich beim Hosting großer Mediendateien, wie Fotos, oder Videos kommt man an die Grenzen.

Ist Ionos WordPress Hosting günstig? auf meinekleinetestseite.de
Hosting auf neuen SSD-Festplatten sorgt für mehr Geschwindigkeit und kürzere Ladezeiten

Was ist ein Wildcard-SSL-Zertifikat

Im Ionos WordPress Hosting ist eine Domain inkludiert. Man kann zwischen den TLDs, den Top-Level-Domains, oder vereinfacht den Endungen .de, .eu, .com, .net, .org, .info, .me, .biz, oder .online wählen. Außerdem kann man bis zu 10.000 Subdomains anlegen. Registriert man beispielsweise die Domain meinekleinetestseite.de zu seinem Ionos WordPress Hosting, dann kann man bis zu 10.000 Subdomains dafür betreiben. Eine Subdomain bedeutet, dass man eine existierende Domain vor dem Punkt um einen beliebigen Text ergänzt. So könnte man neben meinekleinetestseite.de auch members.meinekleinetestseite.de, oder blog.meinekleinetestseite.de anlegen. Die wohl meist verwendete Subdomain beginnt mit WWW. Durch die Möglichkeit beim Ionos WordPress Hosting auch mehrere Subdomains anzulegen, kann man mit nur einem Domainnamen ganz unterschiedliche Webseiten betreiben. SSL steht für Secure Sockets Layer und bezeichnet die heute gängige Methode zur Verschlüsselung einer Verbindung. Eine SSL-gesicherte Verbindung erkennt man am HTTPS-Vorspann. Damit ist sichergestellt, dass der Datenverkehr zwischen der Website und dem Benutzer nicht von Dritten mitgelesen werden kann. SSL ist heute Standard und wird auch von Google empfohlen. Webseiten, die keine Verschlüsselung aufweisen, werden von Google schlechter, also weiter hinten in den Suchergebnissen gereiht. Ein Wildcard-SSL-Zertifikat, wie es beim Ionos WordPress Hosting enthalten ist, gilt für alle Subdomains. Man kann damit also den Datenaustausch sämtlicher Subdomains zeitgemäß verschlüsseln.

Ist Ionos WordPress Hosting günstig? auf meinekleinetestseite.de
Nicht jeder, der ein Blog betreibt, ist automatisch ein IT-Experte. Mit WordPress muss man sich mit der Technik unter der Haube kaum auseinandersetzen

Standards

Außerdem sind im Ionos WordPress Hosting zahlreiche Standardfeatures enthalten, die auch bei anderen Providern in den verschiedenen Paketen dabei sind. Vergleichen wir das Ionos WordPress Hosting mit dem Provider, bei dem meinekleinetestseite.de gehostet wird, wird schnell klar, dass das Angebot nicht viel besser ist, als beliebige andere Hoster. Wir hosten unser Projekt bei one.com. Das Business-Paket von Ionos kostet nach dem ersten Jahr 7 €. Bei One kostet das Beginner-Paket nach dem ersten Jahr 4,99. Eine .de-Domain ist bei One nicht inkludiert und muss für 1,09 € monatlich dazu gebucht werden. Insgesamt bezahlt man damit 6,08 € für eine ganz ähnliche Leistung. Klar, erwartet man auf seiner Webseite Tausende Besucher pro Minute, ergibt es Sinn, in mehr Ressourcen zu investieren. Ansonsten steht One.com, so wie etliche andere Provider dem Ionos WordPress Hosting in nichts nach. Wichtig ist immer der Blick ins Kleingedruckte. 12 € im ersten Jahr werden schnell zu 84 € im zweiten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.